Die Buchhaltung beim Steuerberater kostet Geld!

Bei mir auch. Die Buchhaltung kostet immer Geld. Es sei denn, Sie buchen selbst. Wir erstellen monatliche Buchhaltungen und unterstützen Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema Buchhaltung!

Auf Wunsch erhalten Sie ohne versteckte Kosten einen dauerhaften Komplettpreis für die laufende Buchhaltung, den Jahresabschluss sowie die zu erstellenden Steuererklärungen. Sie werden den versprochenen Kostenvorteil mehr für weniger spüren.

Dabei setzen wir auf digitale Buchhaltung!

Digital deshalb, weil die Belege von Ihnen mittels Fax oder Scanner digitalisiert werden, und wir anschließend das digitale Belegbild buchen. Kein monatlicher Belegversand mehr! Sie haben immer alle Belege im Haus! Bei entsprechender Organisation kann auch in kürzeren Abständen gebucht werden. Für eine effiziente Steuerung des Betriebs kann sogar das tägliche Erfassen der digitalen Belege in Betracht kommen.

Einfacher kann Buchhaltung nicht sein!

Sofern Sie trotzdem lieber Ihre Belege per Post schicken oder uns persönlich überbringen wollen, geht das selbstverständlich auch. Die von Ihnen vorsortierten Belege kontieren und verbuchen wir anschließend nach einem vorher festgelegten zeitlichen Rhythmus. Wir weisen Sie auf fehlerhafte oder fehlende Belege hin. Zudem sprechen wir Empfehlungen zur Vermeidung von Nachteilen bei Betriebsprüfungen aus.

Sie bekommen – egal ob digitale oder papierene Belegübergabe – immer aussagekräftige Verarbeitungen in Form von betriebswirtschaftlichen Auswertungen zur Erklärung der wirtschaftlichen Situation Ihres Unternehmens. Wir überprüfen Ihre Belege auf umsatzsteuerliche Vorgaben und geben Ihnen Hinweise auf fehlerhafte Rechnungen.

Übrigens: Wir buchen monatlich bereits im Hinblick auf den Jahresabschluss, so dass die Kosten für dessen Erstellung deutlich geringer ausfallen als üblich.

Persönliche Beratung